Sie sind hier: startseite » support » montageanleitung

Montageanleitung

balkoFLOOR® 333 mit Trägerprofil

1. Trägerprofil 50 gebäudeseitig,
Trägerprofil 35 nach Bedarf mittig und
Trägerprofil 20 stirnseitig mit
Trägerprofilgummi auf Unterkonstruktion schieben
Überstände der Unterkonstruktion können am Trägerprofil ausgespart werden
Bitte berücksichtigen Sie hier die unterschiedlichen Längenausdehnungen!
2. optional: Entwässerungsrinne zwischen Unterkonstruktion und Trägerprofil klemmen
3. Anfangsprofil rechtwinklig im vorgesehenen Schraubkanal mittels mitgelieferter Trägerprofilschraube befestigen

optional: mit seitlicher Aufkantung erhältlich
4. Nachjustieren der Trägerprofile zur Winkligkeit möglich, wenn ausreichend ausgespart

Hinweis: Diagonale messen
5. mitgelieferten Dichtgummi d5 in den dafür vorgesehenen Kanal des balkoFLOOR® 333 Paneels einarbeiten (Im ersten Paneel am Anfangsprofil, mit Moosgummi d5 F2)

Hinweis: Um spätere akustische Begleiterscheinungen innerhalb des Klick-Systems zu verhindern, darf der Gummi keinesfalls im gestreckten Zustand eingeführt werden!
6. balkoFLOOR® 333 in das Anfangsprofil einhängen

TIPP:
Für ein stimmiges Gesamtbild
vor der Montage bitte vorsortieren!
7. TIPP:
Ein in der Paneel-Länge mittiger Griff, führt zu einem leichteren und genaueren Einhängen des balkoFLOOR® 333
8. balkoFLOOR® 333 mittels mitgelieferter Trägerprofilschraube auf Trägerprofil befestigen (im Zwischenauflager 3 Verschraubungen / gemäß Typenprüfung)
9. nächstes balkoFLOOR® 333 einhängen und verschrauben
10. aufgrund Balkonbreite wird letztes balkoFLOOR® 333 in der Breite auf Format gesägt und das Ausgleichsprofil z.B. mittels SikaBond® MaximumTack (oder gleichwertig) in die Hohlkammer eingeführt und verklebt
11. mit zugeschnittenem und mit Ausgleichsprofil versehenem balkoFLOOR® 333 fortfahren
12. mitgelieferten Moosgummi d5 F2 in das Endprofil einarbeiten
13. Endprofil auf letzten Schraubkanal stecken (!Klick-Geräusch!)

optional: mit seitlicher Aufkantung erhältlich
14. optional: Moosgummi d5 F2 in Stirnleistenhalter einarbeiten

15. optional: Dichtgummi in Stirnleistenhalter einarbeiten und ca. alle 30 cm in Hohlkammer einklopfen
16. Stirnleiste einhängen (!Klick-Geräusch!)
17. F E R T I G !

weitere Montageanleitungen

für Dichtgummi, Ausgleichsprofil, Stufe usw.:
siehe im Bereich Downloads

link: kontaktformular
telefon: 0 90 90 / 96 69 - 0
email: info@sandmeir.de

balkoFLOOR® ist eine marke der sandmeir - exclusiv stahlbau gmbh | nelkenweg 14 | 86641 rain am lech

Diese Website verwendet Cookies für Webanalyse- und Marketingzwecke. Sie können jederzeit das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte blockieren, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne Cookies in Ihrem Browser zu deaktivieren, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrer Festplatte zu. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.